1. Arbeitseinsatz am Schloss-See (12.09.2009)

Treffpunkt war der Schloss-See, wo sich ganze 39 Mitglieder eingefunden haben!


Alle waren hoch motiviert, am Schloss-See schöne neue Angelplätze zu schaffen.


Unser 1. Vorsitzender hält eine kurze Ansprache und begrüßt alle Teilnehmer.


Danach erklärt Ulli Reineke das weitere Vorgehen, um so viele Arbeiter sinnvoll einzuteilen.


Er erklärt, wie die Angelplätze angelegt werden sollen.


Mit einem Schredder wurden die entfernten Weiden gleich klein gehexelt.


Der große Haufen Hexelgut wurde dann auf den freigewordenen Angelplätzen verteilt, um einen festen Untergrund zu bekommen.


Fleißige Arbeiter beim Anlegen eines Angelplatzes.


Stolz (und das mit Recht) wird der fertige Angelplatz präsentiert.


So sehen die Angelplätze von Weitem aus.


Als Stärkung zum Mittag gab es eine deftige Gulaschsuppe.


Nach der harten Arbeit tut eine Pause gut.


Das Wetter spielte glücklicher Weise mit.


Am Ende des Tages war hatten sie sich das Feierabendbier verdient!