Arbeitseinsatz am Weser-Durchstich-See (17.01.2009)

Treffen war um 8:30 Uhr bei kalten Wetter!


An einige Angelplätze wurden die Bäume zurecht geschnitten.


Das Holz wurde gleich in einen Schredder geworfen.


Proviant und Arbeitsgerät wurde mit Schubkarren transportiert.


Die festgefrohrenen Äste mussten mit einem Hebel aus dem Boden entfernt werden!


Gegen 12:00 Uhr gabs dann eine Mittagspause.


Geselliges Beisammensein


Etwas zu Essen gabs natürlich auch wieder!


Nach der kurzen Pause wurde dann weiter gearbeitet.


Der Schredder wurde mit dem Schnittgut gefüttert.


Dabei packten alle mit an!


Dieser Müllberg ist nur die Hälfte von dem, was bei diesem Arbeitseinsatz am Wasser gefunden wurde!